netzliga 2018/19 – Meisterschale, Pokale und Auszeichnungen

Mai 20

Gratulation an den netzliga Meister 2018/19: gesichtet.net

Ebenfalls herzlichen Glückwunsch an die Sieger folgender Pokale und Auszeichnungen:
– Der netzliga Pokal 2018/19 geht mit 126 Punkten aus der Rückrunde an gesichtet.net
– Der Champions netzliga Pokal 2018/19 geht an gesichtet.net
– Der Europa netzliga Pokal 2018/19 geht an koelner-stadtteile.de
– Die Torschützenkönig-Krone 2018/19 hat sich gesichtet.net mit dem höchsten Tagessieg (38 Punkte am 8.Spieltag) der Saison gesichert.

Durch den Gewinn von Meisterschaft, Pokal und Champions netzliga, ist gesichtet.net das Triple geglückt!

Die „rote Laterne 2018/19“ geht an koelsche-ziege.de.

In naher Zukunft wird gesichtet.net die wohlverdiente Meisterschale erhalten, wie auch alle anderen Pokalgewinner bekommen Ihre Auszeichnungen.

In den kommenden Tagen und Wochen folgen noch weitere Artikel mit der Ewigen Tabelle, Statistiken zur netzliga Saison 2018/19, eine Auflistung der Teilnehmer der Europa netzliga und Champions netzliga der kommenden Saison 2019/20, wie auch ein Artikel mit Urkunde und Bestell-Möglichkeiten von kicker.de.

Danke Euch allen für’s Mitmachen.
Die nächste Saison startet im Juli/August hier auf netzliga.de.

5 Kommentare

  1. Wahnsinn: Podestplatz, obwohl der letzte Spieltag viele Punkte gekostet hat.
    Glückwunsch an den Netzliga-Triple-Meister!

  2. Herzlichen Glückwunsch an den „ewigen“ Meister, gesichtet.net. Der FC Bayern der netzliga. :D

    Und auch die Kölner sind gleich doppelt vertreten. Gratulation zum Europa netzliga Sieg und auf der anderen Seite gab es leider die rote Laterne.

    Allen eine wohlverdiente Sommerpause!

  3. Auch hier noch einmal herzlichen Glückwunsch an gesichtet.net :-)
    Für meine Mannschaft ein absolutes Trauerspiel. Toll gestartet und hart abgestürzt.
    Aber so ist das nunmal manchmal.

    Die nächste Saison kommt…

  4. Vielen Dank! Das hat diese Saison echt viel Spaß gemacht. Nicht (nur), weil ich so abgeräumt habe, sondern weil es trotz allem ja über lange Zeit ein sehr spannender Wettbewerb war. Ich kann mich erinnern, dass ich zwar meist im oberen Bereich der Tabelle unterwegs war, aber auf Platz 1 konnte ich mich erst recht spät vorkämpfen und festsetzen. Also spannend war es allemal :)

  5. Ein Tribble… Ach Moment! Das Triple.
    Ich dribbel davon. Bis Mitte August.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.